Die beliebtesten Strände:

 

Cala Guya (Cala Agulla): 
Im Norden das Badeortes Cala Rajada - einer der schönsten Strände der Ostküste, der in kiefernbewachsenen Dünen ausläuft! In der Saison allerdings leider total überlaufen. Allerdings hat Cala Rajada noch einige weitere Strände im Ort oder in der Nähe, hübsch aber nicht weniger überlaufen: Son Moll sowie Cala Gat, sowie die Cala Mesquida. Besonders schön ist in Cala Rajada sicherlich auch der Hafen!

 

Bucht von Alcúdia (bei Can Picafort):
Can Picafort ist eine absolute Touristenhochburg an einem der längsten Strände der Insel, im Norden Mallorcas. Schön oder nicht schön? Urteilen Sie selbst ... Auf alle Fälle bietet sich hier ein wunderschöner Blick über die ganze Bucht von Alcúdia, und in Can Picafort wurde die Strandpromenade komplett erneuert und verschönert. Idyllisch, weil naturbelassener, sind hier dann auf alle Fälle die "Platjas de Muro", die im Westen an den Strand von Can Picafort angrenzen. Genauso wie "Son Bauló" im Osten des Ortes.

 

Cala Millor/ Sa Coma:
Für die meisten Pauschalurlauber einer der schönsten Strände, nicht aber für Ruhesuchende! 2 km langer Strand, breite Strandpromenade - aber "Tourismus pur", mit Hochhauskulisse ... Praktisch die "Playa de Palma" der Ostküste. Ein gut befestigter Weg an der Küste entlang von Cala Millor in Richtung Süden nach Sa Coma führt zu einer kleinen Halbinsel mit dem Wehrturm "Castill de N' Amer", von wo man einen grandiosen Blick auf die gesamte Bucht von Cala Millor und auf die Costa de los Pinos hat - sicherlich ein Foto wert!

 

Es Trenc
Nirgendwo sonst ist der Sand so hell und das Wasser so einladend wie an diesem dünengesäumten Naturstrand bei Colonia de Sant Jordi. Hier treffen sich auch die FKK-Angänger, die ansonsten auf Mallorca verpönt sind. In jedem Reiseführer wird dieser Strand im Süden der Insel als "der" Strand überhaupt und als Geheimtipp bezeichnet. Aber eine relativ hohe Parkgebühr trübt das Vergnügen ein bißchen, und so richtig schön wird es eigentlich auch erst nach längerem Fußmarsch, so ca. in der Mitte zwischen den beiden Orten Colonia de Sant Jordi und Sa Rapita!

Ich selbst hatte allerdings einmal das Vergnügen, zum Strand mit einem kleinen Motorboot von der Wasserseite aus zu gelangen - und das war dann natürlich richtig schön, :-) !!
 

Cala Pi:
Cala Pi ist ganz im Süden ist eine tief liegende und weit in die Steilküste schneidende Bucht, die in einem Sandstrand ausläuft. Sie gilt als meistfotografierte Bucht Mallorcas! Eine zweite Bucht mit gleichem Namen liegt im Norden und ist der berühmte Badestrand des Hotels "Formentor".

 

Playa de Palma:
9 Kilometer von Arenal aus in westlicher Richtung ein Strand, der Mallorcas Image als Putzfrauen- und Kegelbruder-Insel geprägt hat: Die Playa de Palma

(siehe auch: Mallorca-Urlaub an der Playa de Palma - im Jahr 1957).
Viele der ehemals arg heruntergekommenen Hotels und Restaurants wurden inzwischen erneuert oder abgerissen, der Strand verbreitert, die Strandpromenade verschönert - und bis ca. 2020 läuft dieses immense Verschönerungsprogramm noch weiter, und einige der Hotels speziell in 1. Linie sollen sogar abgerissen werden und großzügigen Grünflächen weichen! Nach wie vor aber natürlich der Ort für Menschen, die (hauptsächlich deutschen) Rummel der Ruhe vorziehen!

Berühmt-berüchtigt durch Medien und Klatschblätter: Balneario 6, besser bekannt als "Ballermann 6" - allerdings auch nur noch halb so extrem wie früher immer dargestellt ...

Spanisch sprechen muß/ kann man hier nicht, baden aber abends dann ganz prima: Wenn der Pauschaltourist zur Schlacht am Hotelbüffet marschiert, herrscht tiefer Frieden am Strand.

Berühmte Lokalitäten dann am Abend: "Bierstraße", "Schinkenstraße", "Bierkönig", "Oberbayern" oder "Megapark". Hier feiern die Jungen und Junggebliebenen, Singles, Kegelgruppen und Partywütigen, allerdings auch nicht (mehr?) so wie manchmal im Fernsehen gern dargestellt ...

 

VORSICHT ABER UNBEDINGT VOR DEN HÜTCHEN-SPIELERN -

gewinnen können Sie hier nicht, und verboten ist es zudem auch!!

 

 

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!